Hölderlin & die braunen Frauen von Bordeaux

Hölderlin & die braunen Frauen von Bordeaux

Blog

zwischen Kultur & Sprache

 

Hölderlin & die braunen Frauen von Bordeaux

Die Autorin Olga Martynova begibt sich auf die Spurensuche des deutschen Dichters Johann Christian Friedrich Hölderlin. Hölderlin wurde vor 250 Jahren geboren, doch noch immer ist seine Lyrik lebendig. Ein Künstler zwischen Genie und Wahnsinn.

Hölderlin in Bordeaux

Seine letzte Reise – bevor er seine zweite Lebenshälfte im berühmten „Hölderlinturm“ verbrachte – führte Hölderlin 1802 als Hauslehrer und Hofmeister nach Bordeaux. Dort verweilte er nur ein paar Monate. Warum er diese Stelle verließ, und was in der Zeit seiner wochenlanger Heimreise zu Fuß geschah, weiß niemand. Bekannt ist nur, daß Hölderlin völlig verwahrlost und kaum wiederzuerkennen in Stuttgart ankam.

Olga Martynova beschreibt in einem Feulleton der FAZ die Zeit Hölderlins und betrachtet speziell seine letzte Reise nach Bordeaux. Die Rolle der Frauen in Hölderlins Werken und in seinem Leben erfahren dabei eine besondere Aufmerksamkeit. Was es mit den braunen Frauen auf sich hat, lesen Sie am Besten selbst ….

Hölderlin und die braunen Frauen von Bordeaux

Gute Unterhaltung mit dem Artikel in der FAZ und ein herzliches „Danke schön“ an die Autorin Olga Martynova für diesen großartigen Einblick in die Welt des Dichters Friedrich Hölderlin.

Literatur, Kunst & Sprache

Literatur ist immer auch ein Teil der Kultur eines Landes, einer Region. Die Literaten vergangener Epochen waren oft auf Reisen, quer durch Europa. Ihre Werke waren stark beeinflußt von diesen, zum Teil abenteuerlichen Wegen und von den Eindrücken fremder Länder, Gebräuche und Sitten. Kafka, Fontane oder auch Rosa Luxemburg: Diese Menschen waren unterwegs, sie waren mutig und sie bildeten Brücken, öffneten Türen. Sie gaben Einblicke.

Hier bei der Kulturbrücke Paris-Berlin bauen auch wir kleine Brücken. Literatur, Kunst und Sprache – das macht für uns die Kulturbrücke aus. Kultur verbindet. Haben Sie Interesse auf eine Kulturreise? Auf das Lernen der deutschen oder französischen Sprache? Oder haben Sie ein besonderes Interesse für einen Dichter, Künstler, Denker? Melden Sie sich doch bei mir.

Kulturbrücke PAris-Berlin

Hallo, schön daß Sie da sind. Sie erhalten hier Einblicke und Ausblicke in meine Sprachenschule und Kulturspaziergänge in Berlin.
Viel Spaß beim lesen. Und wenn Sie Fragen haben, oder auch dabei sein möchten, dann schreiben Sie mir.

Herzlichst,
Ihre Rosemarie Lipka

Rosemarie Lipka - Sprachenschule & Kulturspaziergänge
Berlin der Kulturbrücke
Blog der Kulturbrücke Paris-Berlin

Herzlichst,
Ihre Rosemarie Lipka

Kultur und Sprache

Lust auf eine Kultur.Reise durch Berlin und dabei die deutsche Sprache lernen?
Mit einem individuellen Sprachkurs
verbinden Sie Beides.

Deutsch Kurse

Sie möchten Deutsch lernen - auf hohem Niveau, kleiner Gruppe und individuell?
In unserer Sprachenschule finden Sie das passende Angebot dazu!

Kultur Spaziergang

Sie möchten mit Freunden oder Kollegen etwas Einmaliges in Berlin unternehmen?
Die kulturellen Spaziergänge sind ein Highlight

Theodor Fontane: Lesenswerte Neuerscheinungen

Theodor Fontane: Lesenswerte Neuerscheinungen

Blog

zwischen Kultur & Sprache

 

Theodor Fontane:
Lesenswerte Neuerscheinungen

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane sind zahlreiche Bücher erschienen. Eine interessante Auswahl vorgestellt von Dieter Kaltwasser

Erschienen im General-Anzeiger am 8. Januar 2020

Henri Théodore Fontane – so sein korrekter Geburtsname – war ein grosser  Reiseliterat, Journalist und Romancier. Anläßlich seines 200. Jubiläumsjahres erschienen zahlreiche Lebensdarstellungen und Werkdeutungen über den ehemaligen Apotheker aus Neuruppin in Brandenburg.

Dieter Kaltwasser recherchiert die neuen lesenswerten Bücher und Schriften über Theodor Fontane

Zum Beispiel die große Biografie „Theodor Fontane“ von Regina Dieterle. In diesem herausragenden Buch beleuchtet die Autorin – nach jahrelangen Recherchen und Forschungsaufenthalten in Berlin und Brandenburg – den Menschen Fontane und sein dichterisches und journalistisches Werk.

Oder das Buch von Dagmar von Gersdorff, der großen Biografin berühmter Gestalten der Goethezeit. Sie hat das Leben der Fontane Tochter Martha in ihrem empfehlenswerten Buch „Vaters Tochter – Theodor Fontane und seine Tochter Mete“ in den Mittelpunkt gesetzt.

Klicken Sie rein, hier geht es zum Artikel: 

Neue Bücher zu Theodor Fontane 

Bild Fontane Statue in Berlin Tiergarten: By StMatthaeusOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Weitere Buchvorstellungen von Dieter Kaltwasser

Büchervorstellung zum 100. Todestag von Rosa Luxemburg

Kulturbrücke PAris-Berlin

Hallo, schön daß Sie da sind. Sie erhalten hier Einblicke und Ausblicke in meine Sprachenschule und Kulturspaziergänge in Berlin.
Viel Spaß beim lesen. Und wenn Sie Fragen haben, oder auch dabei sein möchten, dann schreiben Sie mir.

Herzlichst,
Ihre Rosemarie Lipka

Rosemarie Lipka - Sprachenschule & Kulturspaziergänge
Berlin der Kulturbrücke
Blog der Kulturbrücke Paris-Berlin

Herzlichst,
Ihre Rosemarie Lipka

Kultur und Sprache

Lust auf eine Kultur.Reise durch Berlin und dabei die deutsche Sprache lernen?
Mit einem individuellen Sprachkurs
verbinden Sie Beides.

Deutsch Kurse

Sie möchten Deutsch lernen - auf hohem Niveau, kleiner Gruppe und individuell?
In unserer Sprachenschule finden Sie das passende Angebot dazu!

Kultur Spaziergang

Sie möchten mit Freunden oder Kollegen etwas Einmaliges in Berlin unternehmen?
Die kulturellen Spaziergänge sind ein Highlight